galerie m beck  | NG 4
Anna Banfhile
13.1. - 14.2.2017








Lebt in ihrer Geburtsstadt München als freiberufliche Künstlerin
1985 bis 1987 Fernstudium Zeichnen/Malen an der Axel-Andersson Akademie
1988 bis 1989 Fernstudium Belletristik an der Axel-Andersson Akademie
2008 Grundausbildung Enkaustik bei Irene Hansen, Germering und Hotplate Einzelausbildung bei John Buckland, Corwen, Wales
2008 bis 2010 Seminare bei Michaela Palliardi und John Buckland, Kirchanschöring
2009 bis 2016 Seminare, Kurse, Ausbildung zur Kursleiterin und Teilnahme an Malgruppen in der Encaustic-Academie, Weilheim/Teck
2011, 2013, 2014, 2015 und 2016 nominiert für den "Palm Art Award", 2015 und 2016 für den "Kitz Art Award"
Sie ist Amiga beim "Syndikat" und Mitglied im "Ersten Deutschen Fantasy Club" (edfc), im "Kunstverein im Weinlager", in der Enkaustik- Gruppe "die heißen Eisen" und in der Autorengruppe "Leserei mit Geige"
Banfhile malt überwiegend in Enkaustik (Malen mit heißem Wachs, eine uralte Kunst der Ägypter, Griechen und Römer, die damit Mumienbilder, Wandmalereien und Gallionsfiguren schufen), ergänzt durch Pastell, Öl oder auf Seide. Dabei verbindet sie Enkaustik oft mit anderen Materialien zu Mixed Media, sie gestaltet Alltagsgegenstände, Glücksbringer und Skulpturen
Stilistisch variiert sie von mythisch keltisch, expressionistisch, surreal bis abstrakt, selten gegenständlich. Ihre Bilder erzählen auch Geschichten, dies verstärkt sie mit Gedichten im oder am Bild und verbindet Bilder mit Gedichten und Kurzgeschichten im selbst veröffentlichten Enkaustik-Text-Kalender
Banfhile schreibt Krimis, historische Romane, Märchen, Fantasy, Erzählungen und Gedichte. Kurzgeschichten und -krimis erschienen in Anthologien, Zeitschriften und E-Zines
Sie fertigt Schmuck, meist aus Silber, geschmiedet, gestrickt, mit Halbedelsteinen, Uhrenteilen ua








Ausstellungen:

2008 "Keltische Träume" | Stadtteilcafé am Hasenbergl | München
2010
"Katzen regieren die Welt" | Kulturladen Ziegelstein | Nürnberg
"Keltische Träume" | Stadtbibliothek Laim | München
"Jubiläumsausstellung – 20 Jahre Stadtteilcafé" | Stadtteilcafé am Hasenbergl | München
2011
"Keltische Welt – Mystik und Natur" | Stadtbücherei | Garching
"Be the Future now – 2011", Artists for Freedom | Ludwigshafen
2012
"Die Sicht der Dinge wandelt sich" | Stemmerhof | München
"AVISKAR" – 7. Internationalen Ausstellung von ROYMANS ART STUDIO | Kalkutta
"Be the Future now – 2012", Artists for Freedom | Baden-Baden
2013
"Frauen, Engel, Elfen" | Galerie Mattischeck | Nürnberg
"Be the Future now – 2013", Artists for Freedom | Ulm
2014
"AVISKAR" – 8. Internationalen Ausstellung von ROYMANS ART STUDIO | Kalkutta
KreARTiv Kunst Handwerk-Messe im MVG Museum | München
Schloss Höhenried | Bernried
2015
"Enkaustik verzaubert" | Galerie im Weinlager | Nürnberg (mit Christine Weigl & Helga Schmidberger)
KreARTiv Kunst Handwerk-Messe im MVG Museum | München
Schloss Höhenried | Bernried
Parallax Art Fair | London
2016
"Bezauberte Welt" | Haus der Eigenarbeit | München
KreARTiv Kunst Handwerk-Messe im MVG Museum | München
"Bezauberte Welt"| Haus der Eigenarbeit | München
Stadtgalerie "Kitz Art" | Kitzbühel
"Herbst ArtTenne" von "Kunst und Dialog" | Starnberg-Wangen
2017 galerie m beck | NG4 | Homburg/Saar







Träume

Träume ziehen durch das Licht
Siehst du sie wirklich nicht?
Träume ziehen durch die Nacht
Was hast du dir denn gedacht?
Träume schimmern durch Nebel
Willst du folgen? Setze die Segel!
Träume weben in den Seelen,
ohne, würde dir etwas fehlen.

Wage, deinen Traum nur zu leben,
dich ganz dem Wunsch hinzugeben,
dich in der Phantasie zu verlieren,
sogar im Universum zu erfrieren
oder einen neuen Stern zu gebären,
dir deine Sehnsüchte zu gewähren.

Träume ziehen durch das Licht
Sitzen über Lügen zu Gericht
Träume ziehen durch die Nacht
Beugen jede grausame Macht
Träume schimmern durch Nebel
besiegen jede noch so sinnlose Regel
Träume weben in den Seelen,
trotze mit ihnen allen Befehlen.

Wage, neue Pfade anzustreben,
das Glück wieder neu zu beleben,
den heiligen Gral neu zu finden,
Phantasievolles an dich zu binden,
neue Ideen in die Welt zu bringen,



© comebeck ltd .ca |